Newer posts are loading.
You are at the newest post.
Click here to check if anything new just came in.

January 20 2014

14:26

Retro Arcade-Mod made from Wood

Großartiger selbstgebauter PC von Love Hulten (unbedingt auch die anderen Arbeiten ansehen) aus Walnussholz mit zwei Bootdiscs, eine für normalen Betrieb unter Windows, die andere ein Interface für einen Emulator mit über 12000 Games. Plus integriertem Projektor und Schnickschnack. Nice! Specs via Boing Boing:

- A 22″ transparent LCD. When in sleep mode, this backlit screen displays the heart of the machine, a top-notch water cooled PC. Attached behind it, a homemade motor driven blind/shade with limit switches. This is for the occasions when the user’s in need of minimal distraction elements.”

- A built-in 500 ANSI LED projector, for the more cinematic gaming occasions.

- Two wireless joypads, hidden and integrated like chest drawers in the main construction. These have detachable crafted joystick shafts and can be charged through USB on the back.

- A wooden bluetooth keyboard/retro mouse setup combined with a storage unit containing important accessories. When not in use, these rests hidden on top of the main chassis.

- A dual boot system using two separate 256GB SSD disks and a physical SATA-switch. Boot1, a self booting modified frontend interface, browsing a library of over 12000 classic game titles. All controlled by the joypads. Boot2: A windows based setup for the daily PC use and a platform for newer, more demanding games.

- A water cooled up-to-date computer setup, Specs: CPU: Intel i5 3570k RAM: Corsair Dominators 2x4GB SSD: 2x Corsair 256gb disks GPU: ZOTAC GTX670 AMP! 2GB

R-KAID-REVELATION

13:25

Insanely detailed Papercraft Boeing 777-300ER with moveable Parts

11782042735_f15c30bdc2_c 11782061713_5f534455b9_c 11782483464_2457eda58a_c 11782956494_231dd50526_c

Luca Iaconi-Stewart baut seit fünf Jahren an einem Boeing 777-300ER aus Pappe (genauer: „manila folders“, handelsübliche Briefumschläge) und das dauert deshalb so lange, weil er dabei jedes erdenkliche Detail modelliert und – das ist jetzt der WTF-Part – alle Teile beweglich sind, von den Landeklappen über das einfahrbare Fahrwerk bis hin zum Triebwerk. Für die Sitze alleine brauchte er einen ganzen Sommer, für die Turbinen ein halbes Jahr. This is Madness!

Youtube Direktplane, via io9

In seinem YT-Channel findet man jede Menge Videos der Einzelteile, hier das Flickr-Set mit Detailaufnahmen, Wired Design hat ein kurzes Portrait des Herrn:

Iaconi-Stewart devoted an entire summer just to the seats (20 minutes for an economy seat, four to six hours for business class, and eight hours for first class). Tweezers helped. He designed the engines in about a month and assembled them in four. The tail he rebuilt three times. When his classes at Vassar took up too much time—he actually stopped work on the 777 for two years because of college—Iaconi-Stewart dropped out. “I’m fortunate to have parents willing to give me a fair amount of latitude,” he says. They’re going to have to give a little more: When this project is finished, probably early this year, he might start building an even bigger model.

Wired: Here’s the World’s Best Paper Plane Maker
Youtube: Luca Iaconi-Stewart
Flickr: 1:60 model of an Air India Boeing 777-300ER made entirely from manila file folders

January 18 2014

13:53

Le Corbusiers Grand Confort Chair remixed with Euro Pallets

Ich liebe Echo Systems Europaletten-Remix von Le Corbusiers klassischen Grand Confort-Sessel.

Würde ich mir definitiv viel eher in meine Bude stellen, als das Original und billiger ist das ganz sicher auch noch – beziehungsweise, das Teil kriegt man mit ein paar Kartoffelsäcken und alten Paletten auch schnell selbstgemacht hin. Unter demselben Link findet man auch noch einen Schaukelstuhl mit Teilen von Autoreifen, ebenfalls super! (via Recyclart)

January 16 2014

11:05

Knitted Bird Costumes for Kids

Schönes Projekt namens The Birdies meiner Lieblingsstrickerin – ich hab’ ‘ne Lieblingsstrickerin! – Tracy Widdess von Brutal Knitting und Piotr Buczkowski, die zusammen Vogelkostüme für Kids gebastelt haben. Der Eisvogel oben ist der Knaller.

Vorher auf Nerdcore:
Knitted Monster Masks
Knitted Monsterhead with Guts

January 14 2014

13:27

January 10 2014

05:24

Battle Cat Armor

‘Ne Kunstleder-Rüstung für Katzen auf Etsy. You go, Battle Cat!

Cat Battle Armor is a for-reals armor harness for your kitty. Completely hand-made from durable veg-tan leather, this is no mere costume piece. Your cat will become an unstoppable force for slaughter in this fully articulated suit, shielding him/her from foes while allowing unimpeded movement across the battlefield or living room floor.

Cat Battle Armor (via Marco)

January 06 2014

07:16

How To build a SNES-Arcade

Instructables-User djkurtz92 hat sich gleich drei Arcade-Maschinen aus alten Konsolen gebaut. Die Anleitung dort ist leider nicht ausführlich, aber auch mit Details wäre das Ding wahrscheinlich circa 3628% über meinen Handwerks-Skills, die sich auf rudimentäres Ikea-Hacking beschränkt. Aber ein SNES hab’ ich hier und es käme auf einen Versuch an.

Homemade SNES Arcade Machine, How to build a Bartop Arcade

January 02 2014

11:07

How To make Cannabis-Butter

Mmmm, lecker Kräuterbutter inklusive Rezept zum Selbermachen von der Denver Post.

Den Link habe ich von deren neuem Kiffer-Blog The Cannabist, das sie sich pünktlich zur Legalisierung von Gras in Colorado angeschafft haben – die Denver Post war da schon immer sehr fortschrittlich, die hatten sich bereits 2010 einen Pot-Kritiker angeschafft und soweit ich weiß, macht der auch das Blog. Jedenfalls: Butter!

Here are seven easy steps for a great cannabutter – from the boiling of the butter/marijuana mixture to the straining and the cooling. The truth about cannabutter: The butter is just as good as the weed you make it with. Some people like to make a mild butter and use it to spread on their toast in the morning or add a teaspoon or two to a baked potato. But seriously, the stronger the weed the stronger the butter, so plan accordingly.

Make your own cannabutter (marijuana-infused butter) for baking, cooking and more

Vorher auf Nerdcore:
Denvers Professional Pot Critic
Best Job in the World: Pot Reviewer
Cuisine with Marijuana and Magic Truffles
Cannabis Mayonnaise
Marijuana Pizza
Marijuana Wine
High Scream: Cannabis Ice Cream
Marijuana Cuisine
Stoner Cuisine

Reposted bysurphive surphive

December 25 2013

12:01

Insane Anime-inspired Case Mod

Wahnsinns Case-Mod von Hiroto Ikeuchi, der in seinem Tumblr auch jede Menge Custom Toys und andere gemoddete Gadgets rumfliegen hat. Snip von Wired:

Ikeuchi spent the better part of the last year building this incredible machine, a creation that isn’t so much a case mod as full-blown diorama. It’s a deliriously detailed little world that just happens to take place in and around a functioning computer. It also redefines the idea of what it means to have a cluttered desk.

Ikeuchi, a designer by trade, likes to call it his “secret base.” Inspired by mecha anime like Gundam and Macross, every surface is packed with something to discover. Soldiers tend to intricate, forbidding machinery. Mechs await repair. The work seamlessly blends plastic toys, gizmo components, and scraps of other materials with the computer itself. Atop the tower, the shell of a DSLR is repurposed as a laser cannon.

This Insane Case Mod Looks Like a World War III Fever Dream

December 23 2013

10:28

Movie-Scenes recreated with Cardboard and Baby

Tolles Projekt von Lilly, Leon und Orson, die auf Cardboard Box Office Filmszenen aus Pappe nachbasteln und ablichten. Die Chestburster-Szene ist der Knaller und aus Orson wird wahrscheinlich mal Origami-Meister.

December 12 2013

15:15

Ant Colonies cast in molten Aluminium

Anthill Art gießen geschmolzenes Aluminium in (hoffentlich verlassene) Ameisenkolonien und verkaufen die Skulpturen dann auf Ebay. Die Inspiration dafür dürften sie aus diesem ollen Video haben, in dem eine riesige Ameisenkolonie mit Beton ausgegossen wird.

Youtube Direktants, via MeFi

I make casts of ant colonies using molten aluminum to fill the tunnels and chambers of the nest. The result is an amazing sculpture showing the intricate detail of the nest architecture. The cast is then mounted for display on a wood base. Each display has a stainless steel plaque mounted on it with information on the cast and a unique cast number.

Reposted bysgu sgu

December 09 2013

18:24

Knitted Facehugger

Ein gehäkelter Facehugger für sauteuer Geld auf Etsy. Ein Plüschhugger gabs vor vier Jahren auf Think Geek, dafür ist der hier selbstgemacht – 150 Dollar würde ich dafür aber trotzdem nicht ausgeben. Gibt’s für Facehugger ein Häkelmuster? Gibt es überhaupt Häkelmuster? Und warum frag’ ich eigentlich, ich kann doch nix mit Wolle. (via Technabob)

14:35

3D-Printed Mechanical Gear-Sphere

Youtube Direktgears

Holy Crackers! Ein 3D-gedruckter, funktionierender Zahnrad-Ball von den Proxy Design Studios! WANT! Das Teil kann man sich bei Shapeways bestellen, ist allerdings mit 200 Dollar nicht billig. Ich will so’n Ding trotzdem!

Mechaneu v1 is the first in a series of kinetic, 3D printed objects designed to explore the limits of 3D printing as an art form. Created in a one-shot fabrication process, Mechaneu v1 features an elaborate network of interlocking gears and support structures. Spin one gear and the entire sphere is catalyzed with rotation. The effect is mesmerizing, a visualization for the eye and a tactile experience for the hands.

Mechaneu v1 Spherical Gear System (via 3Ders)

13:26

Pneumatic Tube System at 30C3

Auf dem 30. Chaos Computer Congress wird es dieses Jahr eine Rohrpost geben und ich kann echt nur jedem empfehlen, mit dem Ding mal rumzuspielen.

Ich hatte es schon öfter erwähnt: Ich arbeitete ein paar Jahre lang bei einer Zeitung und dort habe ich ungefähr… jeden Tag mit einer Rohrpost zu tun gehabt. Mit der haben wir Klebe-Layouts von der Grafik-Abteilung ins Korrektorat geschickt und solcherlei Zeugs. Und daher weiß ich: Es gibt nicht viel tolleres (ja ja, ich übertreibe), als auf einen Knopf der Rohrpost zu drücken, den Sound zu hören und zu merken, wie sich der Unterdruck durchs Rohr arbeitet und dann dieses ssssssssshhhhhhhhrrrrrrRRRRRFFFFFFFFFUMP!-PLÖNK-Plönk-GADElönk--pöller-boink-plönk… Ganz großartiges Spielzeug, unbdingt ausprobieren!

Besides the usual digital infrastructure with Wifi, telephone etc., 30C3 will feature for the first time a pneumatic tube system, with the pretty name Seidenstrasse. The installation OCTO, built from drainage pipe and vacuum cleaners, by the artist group Telekommunisten served as inspiration – some of you might remember it from the last transmediale.

The system will cover the major part of the 30C3 building. A preliminary net plan which takes into account the various limitations of emergency fire doors and escape routes […] Two kilometres of drainage pipe have been ordered and want to be installed – helpers for setup and dismantling are always welcome. […] The pipes, connectors, and a handful of ShopVacs for running the installation will be obtained centrally.

Seidenstrasse – a pneumatic tube system for 30C3

Tags: Und so. CCC DIY
05:46

Victorian Star Trek-Dresses

Von Frau Genovefa im Frühjahr für die Star Trek Into Darkness-Filmpremiere geschneidert: Viktorianische Star Trek-Kleider für Captain Janeway und Data. Awesome! (via io9)

November 25 2013

07:27

Death Star Wall Tiles

Warum sagt mir keiner, dass es Todesstern-Kacheln gibt? Jetzt muss ich den Kram in meinem frisch gemachten Badezimmer wieder rausreißen und das gibt wieder so eine unfassbare Sauerei, das sieht dann wieder aus wie auf’m Klo in der Mos Eisley Cantina und das will ja keiner.

Scherz beiseite, die Todesstern-Kacheln wurden von Tom Spina für ein DIY-Heimkino angefertigt und ich habe keine Ahnung, ob man die wirklich kaufen kann. Wahrscheinlich nicht. Star Wars-Themed Baumarkt-Artikel sind eine echte Marktlücke, glaube ich.

We created fourteen master tile sculptures, each 12″x12″ with a depth of 3″-4″. The overall look is intentionally big and “chunky”, with layers of smaller detail as a bonus for folks who look more closely at the home theater’s walls. […] From there, details were randomly highlighted in colors chosen by the home’s decorator, to help add a sense of variation to the 120 finished tiles that would be applied to the walls.

Custom Home Theater Decor – Death Star Inspired Wall Tiles (via JWZ)

Reposted bydarksideofthemoondawit

November 07 2013

14:12

How To make a Millennium Falcon 1200-Turntable

Marco, dessen Falcon-1200er neulich mal wieder rumging, hat die Bilder vom Bau des Teils auf seiner Website gepostet, bei Herrn Lordmat gibt’s die Bilder auch in groß: Wie der Millennium Falcon 1200 entstand.

So the first part of the construction was actually getting the toy to hold a little weight since the plastic was not very stiff or strong. I initally made molds of where the rear cushion feet are attached and then cast them in fiberglass resin with drilled and tapped aluminum inserts.

After I made the main ‘skeleton’ and leveled the frame, I cut the top so it’s flush and level, and then I made the front ‘foot/landing gear’. I wanted it to look like the landing gear/ramp. I ended up finding pieces of CNC-machined aluminum at Green Guy that would be perfect which I also further shaped with my band saw (probably went through a whole blade cutting it too). And I wanted to have a landing gear light so some of it had to be made up of clear polycarbonate. And it also had vibration elastomer bushings I stole from my Manitou mountain bike suspension forks.

Millennium 1200

October 29 2013

14:31

DIY-Illu-Zine Berlin Scrawling

bsz_c03 bsz_c04 bsz_c05 bsz_c08

Philipp schreibt mir:

Vor einigen Monaten ist uns mal aufgefallen, dass es in unserem Freundeskreis eigentlich ziemlich viele Leute gibt die illustrieren oder einfach gern und viel zeichnen. Und das wollte ich mal zusammenfassen und zu einem punkrockergeldbörsenverträglichen Preis feilbieten.

Dabei herausgekommen ist nun “Berlin Scrawling“, ein A4-Zine mit Siebdruckcover und 39 illustrativen Arbeiten auf 44 Seiten in einer Auflage von 48 Exemplaren. Zu sehen gibt’s hier meiner Meinung nach nicht den üblichen Hochschul-Illu-Kram wie er im Mauerparkflohmarkt oder anderen einschlägigen Verkaufsveranstaltungen angeboten wird. Das Heft zeigt sehr unterschiedliche Arbeiten von Leuten die größtenteils eher bei Berliner Kellerkonzerten als im Berghain anzutreffen sind.

Ein paar Seiten zum Angucken gibt’s hier, Selbstabholerpreis ist übrigens 6 Euro. Ansonsten kommt eben noch Porto und Luftpolsterumschlag dazu. Zudem passt das Cover farblich sowie inhaltlich zu Halloween (oho!). Kthul fhtagn!

Berlin Scrawling

October 24 2013

09:30

Ghost Copter

Youtube Direktghosts, danke Chris!

Wäre so ein Ding nachts im Dunkeln auf mich zufliegen, ich würde mir wahrscheinlich ziemlich in die Hose machen… wenn der Sound vom Quadrocopter das Ding nicht schon vorher verraten würde, deshalb auch der (toll ausgewählte) Soundtrack im Clip.

October 22 2013

12:27
Older posts are this way If this message doesn't go away, click anywhere on the page to continue loading posts.
Could not load more posts
Maybe Soup is currently being updated? I'll try again automatically in a few seconds...
Just a second, loading more posts...
You've reached the end.

Don't be the product, buy the product!

Schweinderl